Aktuelles

Save the Date! Neue Formen der Führung

10.11.2017

Welche Auswirkungen haben gesellschaftliche Mega-­Trends wie der demographische Wandel, die zunehmende Diversität in den Führungsetagen und die fortschreitende Digitalisierung auf die Führung von und in Unternehmen? [mehr]


Liebe.Macht.Arbeit. Wie wir uns kümmern

11.10.2017

ab Oktober 2017: Veranstaltungsreihe des Bayerischen Forschungsverbundes ForGenderCare in Kooperation mit der FAM, dem Deutschen Jugendinstitut e.V. und der Münchner Volkshochschule [mehr]


Global Caring - Sorge für die Welt

06.10.2017

Im Rahmen des 11. Münchner Klimaherbstes laden Birgit Erbe (Frauenakademie München) und Prof. Dr. Gerd Mutz (Hochschule München) herzlich zu dieser Tagung ein. Es werden Konzepte wie „Caring Democracy" und „Wirtschaft ist Care" vor- und zur Diskussion gestellt. [mehr]


Diskursbeobachtungen: Care, Sorge und Fürsorge

20.04.2017

Philosophie-Workshop in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung, München [mehr]


Rückblick: Tragung „FemiCare und MaskuWork. Geschlechtlichkeiten im Feld der Sorgearbeit“

12.12.2016

War Fürsorge immer schon Frauensache? Woher kommt der Ruf nach mehr Männern in Pflegeberufen, und welche Annahmen liegen ihm zugrunde? Ändert mehr Technik in der Pflege Geschlechterdynamiken? Ende November widmete sich eine Tagung mit und für Expert*innen aus Politik, Wissenschaft, und Verbänden genau diesen Fragen. Die Veranstaltung ist die erste öffentliche Tagung des multidisziplinären Bayerischen Forschungsverbundes ‚Gender und Care. Dynamiken von Fürsorge im Kontext von Institutionen,...[mehr]


Die Sorge um die Fürsorge: Zwischen Angewiesenheit und Selbstbestimmung

07.12.2016

6. Ethiknachmittag am Klinikum Rechts der Isar (München) [mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-7 8-9 Nächste > Letzte >>

Kontakt

ForGenderCare – Bayerischer Forschungsverbund

Lehrstuhl Prof. Dr. Paula-Irene Villa
Geschäftsführerin Dr. Susanne Schmitt

Konradstr. 6
80801 München

E-Mail: geschaeftsfuehrung@forgendercare.de
Telefon: 0163 9680847
Telefax: 089 2180-5945